Unternehmensberatung  Aus- und Weiterbildungen

 

 

 

Meine Angebote:

                         
                                     Folgende Dienstleistungen biete ich an:

                           - Simulierte Qualitätsprüfungen nach § 114 SGB XI

                           - externe Qualitätsaudits

                           - Organisationsmanagement

                           - Beratungen bei Neugründungen zu Pflegekonzeption etc.

                         Meine Weiterbildungsangebote für Sie: 

Diese ganztägigen Inhouse-Schulungen für Pflegeeinrichtungen, ambulante Dienste sowie betreuende Angehörige biete ich an:

Bereich Qualitätsmanagement:

NEU!!  Die neuen MDK-Qualitätsprüfrichtlinien per 1.1.2017- was ist neu? So ist Ihre Organisation fit für die nächste MDK- Prüfung!
(geeignet für ambulante und stationäre Organisationen)

NEU!! Das neuen Pflegestärkungsgesetz II per 1.1.2017-was ist neu? Pflegestufen werden Pflegegrade, wie ist die Wichtung der einzelnen Module? Wie können wir unsere Klienten-Dokumentation auf die neuen Pflegegrade ausrichten?
(geeignet für ambulante und stationäre Organisationen)

NEU!!"SIS= Strukturierte Informationssammlung- WIRD JETZT ALLES BESSER???
Einarbeitung in das neue Dokumentationssystem, Erarbeitung einer  gut strukturierten Tagesplanung die hilft,  auf einen Blick zu erfassen welche individuellen Wünsche, Bedürfnisse und Ressourcen unser Klient hat. 
(geeignet für ambulante und stationäre Organisationen)

Notwenigkeit des Qualitätsmanagement- wie erkläre ich das meinen Mitarbeitern?              
Diese Weiterbildung richtet sich an Leitungskräfte in Pflegeorganisationen sowie Kindertagesstätten 

"....aber das mache ich doch gern...-Kostenfreie Leistungen in der ambulanten Pflege"                  
Diese Weiterbildung soll den Blick für ein gutes Zeitmanagement ( was kostet Zeit...)schärfen und helfen die  kostenlosen Serviceleistungen zu erkennen und gut zu verkaufen.

Change Management

“Nichts ist so beständig wie der Wandel” (Heraklit von Ephesus )

Dies trifft ebenso auf die Pflege und den Pflegeprozess zu. Aber wie geschieht Wandel und was sollte man wissen  um Prozesse nachhaltig qualitativ zu ändern und Mitarbeiter „ ins Boot zu holen“?

Diese Weiterbildung beschäftigt sich mit dem Veränderungsmanagement und den Menschen, die den Wandel miterleben und mitgestalten und gibt neben einer fundierten Theorie auch praktische Ansätze und Tipps um Prozesse praktisch in der täglichen Pflegearbeit umzusetzen

Zielgruppe der Weiterbildung: Leitungskräfte (PDL, WBL etc.), QMB, interessierte Fachkräfte

Implementierung und Evaluation der Expertenstandards im Pflegebereich:


  • Sturzprophylaxe (Version 2013)
  • NEU!!! Dekubitusprophylaxe (Version 2017)
  • Förderung der Harnkontinenz
  • Schmerzmanagement -akuter Schmerz (Version 2011)
  • Ernährungsmanagement (Version 2016)
  • Menschen mit chronischen Wunden (Version 2015)
  • NEU!!! Schmerzmanagement-chronischer Schmerz (2014)
  • NEU!!! Erhaltung und Förderung der  Mobilität (2017) in Kombination mit Patienten- und rückenschonendes Arbeiten und Lagern nach kinästhetischen Grundsätzen

Pflegemodelle und Pflegekonzepte

(Auf direkte Anfrage des Unternehmenes!!)

Neurologische und psychiatrische Krankheitsbilder unter dem Aspekt der pflegerischen Intervention, zum Beispiel:  

  • Depressionen im Alter: Einteilung, Diagnostik, Symptome, Umgang mit depressiven Patienten und Bewohnern, Suizidalität
  • Schizophrenie: Einteilung, Diagnostik, Plus- und Minussymptome, Umgang mit schizophrenen Patienten und Bewohnern  
  • Suchterkrankungen-SchwerpunktAlkoholismus:Suchtentstehung, stoffgebundene-stoffungebundene Suchtarten, Schwerpunkt Alkoholsucht und Folgeerkrankungen des Alkoholismus, Exkurs: Medikamenten- und Drogensucht

NEU!!! Projekt Demenz
 Umgang mit dementiellen Klienten in einzelnen Schulungsmodulen
Inhalte der einzelnen Module ( je nach Pflegeorganisation)
u.a.
  • Ursache von Demenzen,
  • Diagnostik
  • Demenzarten, 
  • Umgang mit dementiell Erkrankten  symptomorientiert 
  • Umgang mit Krisensituationen
  • Arbeiten mit "Erinnerungsinseln"
  • Medikation- Wirkung und Nebenwirkung- bei Demenz



                        Weitere Themen auf Anfrage!!!

________________________________________________________________________________